Ordner mit eigenen Symbolen versehen

Willkommen zum ersten “Quickie der Woche”!

Diese Kategorie meines Blogs befasst sich mir kurzen Tipps und Tricks zu Mac OS X oder dem iPhone. Das Thema dieser Woche lautet: Ordner mit eigenen Symbolen versehen. Mit der Zeit sammeln sich immer mehr Ordner auf der Festplatte an und es gilt den Überblick zu behalten. Etwas mehr Übersicht in den Ordner-Dschungel kannst du bringen, in dem du Ordner mit eigenen Symbolen versiehst. Dadurch kannst du schon auf dem ersten Blick erkennen, was sich in dem Ordner befindet, ohne den Ordnernamen zu lesen. Wie du das ganz einfach und schnell auf dem Mac machen kannst, erklärt und zeigt dir dieser “Quickie der Woche” in weniger als zwei Minuten:

  • 0.00 / 5 5
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)